DFBL-Trainerlehrgang

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am zweiten Oktoberwochenende fand im badischen Niefern-Öschelbronn ein Trainerlehrgang unter der Leitung von Bundeslehrbeauftragtem Rainer Frommknecht statt. Weitere Referenten waren der erfolgreiche Jugendtrainer des TV Vaihingen / Enz und amtierende Welt-und Europameister Marco Lochmahr sowie Alwin Oberkersch, ehemaliger Bundesligaspieler und IFA-Mitglied.

Nach der Anreise und einer kurzen Begrüßung durch den Lehrgangsleiter starteten die Teilnehmer in den langen Freitagabend. Unter den Anwesenden waren sowohl C-Lizenz-Trainer die entweder zur Verlängerung oder aber zur Forbildung (B-Trainerschein) kamen, sowie junge und erfahrene „Neulinge“, die die neuinstallierte DFBL-Lizenz machen werden. Grundlagentraining mit Marco Lochmahr und der Philosophie der erfolgreichen Vaihinger Schule bildeten den ersten Schwerpunkt. In 90 Minuten vermittelte Lochmahr einen Schnelldurchlauf von Anfängertraining bis zur Leistungsklasse. Den Abschluss des Freitags bildete das Thema „kleine Faustballspiele“, bei dem Rainer Frommknecht vom „Eggball“ http://www.theeggball.com/produkte/theeggball_classic?gclid=CjwKEAjwzeihBRCQ84bhxrz_0w8SJAAohyh150dBQ_Z3Xz_qQBMGs1vWHLk7zidOY6e9lCTASO_8DxoCCxXw_wcB  bis zum Barren verschiedenste Geräte einbaute und die Teilnehmer zum Schwitzen brachte.

Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht in der Öschelbronner Turnhalle, das hiesige Weinfest tat sein Übriges, leitete Alwin Oberkersch im Wechsel mit Frommknecht die Trainer in Videofeedback sowie Leistungstraining zu Abwehr und Zuspiel an. Angabe und Sprungschlag rundete den Vormittag in der benachbarten Kirnbachhalle in Niefern ab.
Nach dem Mittagessen wurden Gegenwart und Zukunft des Faustballsports deutschland – und weltweit analysiert und über aktuelle Entwicklungen informiert. Wussten Sie beispielsweise, dass im Fernen Osten bei den „Punjab“-Games Faustball gespielt wird?
http://www.ifa-fistball.com/en/marketshow-startseite2—–asian-fistball-is-progressing
Mit komplexen Übungsformen für alle Leistungsklassen ging es in einem weiteren praktischen Teil zur Sache,  bevor der Lehrgang mit Mannschafts – und Individualtaktik zu Ende ging. Die Teilnehmer konnten von erfolgreichen Trainern und Spielern viel lernen, die Mischung von Praxis und Theorie war sehr angenehm gestaltet, sodass sich alle DFBL- und B-Lizenzanwärter auf das zweite Wochenende im Frühjahr 2015 im unterfränkischen Seligenstadt freuen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s